Skiclub-Stamm im Alpinen Museum

Ski-Erinnerungen im Alpinen Museum: Testgruppe vom Skiclub Bern gesucht!

 

Das Alpine Museum der Schweiz in Bern eröffnet im Februar 2020 einen neuen Ausstellungsraum mit dem Titel „Fundbüro für Erinnerungen“. Das Fundbüro zeigt Objekte, Fotografien und Filme aus der Sammlung des Alpinen Museums und lädt die Besucherinnen und Besucher gleichzeitig ein, ihre eigenen Geschichten und Objekte beizusteuern. Das erste Fundbüro-Thema lautet „Skifahren“. Durch den Beitrag der Besucher soll über die Ausstellungsdauer ein wachsendes und lebendiges Archiv von Ski-Geschichten und Ski-Objekten entstehen.

 

Für die Entwicklung der neuen Ausstellung lädt das Alpine Museum Mitglieder des Skiclubs Bern ein, einen Abend lang in das Thema Skifahren zu tauchen, alte Objekte zu begutachten, in eigenen Ski(club)-Erinnerungen zu schwelgen und um zu diskutieren, was in einem Fundbüro zum Thema Skifahren auf keinen Fall fehlen dürfte. Dazu verlegen wir unseren Skiclub-Stamm in das Alpine Museum. Der Workshop dauert ca. 1.5 Stunden und hilft dem Museum dabei herauszufinden, welche Fragen und Objekte bei den Besuchern am meisten Erinnerungen wecken.

 

Skiclub-Stamm im Alpinen Museum der Schweiz, Bern am Donnerstag, 20. Juni 2019, 19:00-21:00

Anmeldung bis am 08. Juni 2019 an Lisi Glauser: info@skiclubbern.ch / 078 793 14 05