Velotour

Abwechslungs- und aussichtsreiche Velotour

 

Tourbeschreibung:

Wir fahren westwärts und erreichen schon bald den ländlichen Teil der Stadt Bern. Kurz nach Chäs und Brot durchqueren wir den weitläufigen Forst, eines der grössten zusammenhängenden Waldstücke des Mittellandes und  machen kurz Rast beim aussichtsreichen Bramberg-Denkmal, wo 1339 die Schlacht um Laupen stattfand. Weiter geht es mit grandioser Aussicht auf die Voralpen und Alpen zügig runter nach Laupen, wo wir im Cafe am Kreuzplatz einen Rast einlegen. Der zweite Teil hat es in sich. Sie führt uns der Saane entlang bis nach Marfeldingen, wo wir das Augebiet der Saane verlassen und der Anstieg nach Buttenried wartet. Über die Staumauer des Wasserkraftwerkes Mühleberg erreichen wir die Nordseite des Wohlensees. Bevor wir das verdiente Bier im Bogen 17 bei der Wohleibrücke geniessen können, gibt es noch die eine und andere Steigung zu meistern. Beim Bogen 17 erwartet uns nicht nur ein kühles Bier sondern auch ein Sprung in den erfrischenden See. Nach einer kurzen letzten Anstrengung durch den Bremgartenwald sind wir am späten Nachmittag zurück an unserem Ausgangspunkt in der Länggasse.
Die Tour ist gut mit einem normalen Stadt- /Tourenvelo fahrbar. Wir fahren vorwiegend auf Feld-/Forstwege und asphaltierten Nebenstrassen.
Total Distanz: 44km
Höhenmeter: 500m

 

Datum: 17. August 2019

Treffpunkt: 09:30 Bern, Länggasse beim Kreisel Bremgartenstr./Länggassstr./Halenstr., Ecke Halenstr. beim Spielplatz

 

Verbindliche Anmeldung bis am 11. August 2019 an Lisi Glauser: info@skiclubbern.ch / 078 793 14 05