Der Skiclub Bern


Der Skiclub Bern wurde im Jahre 1900 gegründet und ist nach Glarus der zweitälteste Skiclub der Schweiz.

 

Der Skiclub Bern ist Mitglied des Schweizerischen Skiverbandes Swiss Ski und des Regionalverbandes Schneesport Mittelland-Nordwestschweiz SSM. Er fördert den Skisport und pflegt die Kameradschaft unter seinen Mitgliedern.

Meilensteine von 1900 bis heute

23. November 1900

Februar 1902

 

November 1904

 

 

1908

Februar 1909

 

Sommer 1914

 

Januar 1922

 

 

1924

 

 

1986/87

 

2000

2014

Gründung des Skiclub Bern im Café Jura in Bern

Der Skiclub führt auf dem Gurten das 1. Schweizerische Skirennen durch

Der Skiclub gibt den Anstoss zur Gründung des Schweizerischen Skiverbandes SSV und stellt mit Alfred Weber den ersten Präsidenten des heutigen Swiss Ski

Bau der Clubhütte Horneggli am Hornberg in Saanenmöser

Die erste Skihütte der Schweiz des Skiclub Bern wird eingeweiht

Der Skiclub Bern führt das Schweizerische Sommerskirennen auf dem Jungfraujoch durch

Der Skiclub Bern ist Mitbegründer des Verbandes Bernischer Ski Clubs VBSC, heute Schneesport Mittelland-Nordwestschweiz SSM

Das Clubmitglied Denis Vaucher holt an den 1. Olympischen Winterspielen in Chamonix mit seiner Militärpatrouille die erste Goldmedaille

Das Clubmitglied Corinne Schmidhauser erobert als Weltcupsiegerin im Slalom die begehrte kleine Kristallkugel

100-Jahr Feier Skiclub Bern

Das Clubmitglied Mischa Gasser ist Olympionike in Sotschi (Aerials)